Willkommen in der Gemeinde Essingen (Württemberg)


Übrige Laternen SWR4-Regionenspiel

Noch gut erhaltene, und insbesondere nicht durch Wind und Wetter beschädigte, Laternen können noch bis einschließlich Mittwoch, 22.10.2014, auf dem Rathaus abgeholt werden. 

Es sind auch noch Laternen da, die nicht mit Namen versehen wurden und gerne auch von hieran Interessierten mitgenommen werden dürfen. Diese Laternen finden Sie im UG.

Für Laternen, die mit Namen versehen wurden, bitte bei Frau Bullinger, Zimmer 109, melden. Übriggebliebene Laternen müssen dann leider zwangsläufig entsorgt werden.


Ausstellung Landeswasserversorgung

Die Landeswasserversorgung (LW) feierte im Jahr 2012 ihr 100jähriges Bestehen. Um den Bürgerinnen und Bürgern den Nutzen und die Bedeutung der zentralen Trinkwasserversorgung näher zu bringen, präsentiert sie unter dem Titel „Landeswasserversorgung – 100 Jahre Trinkwasser für Baden-Württemberg“ eine Ausstellung, die in acht Stationen Wissenswertes und Unterhaltsames zur Geschichte und zur aktuellen Situation der örtlichen Wasserversorgung und der Landeswasserversorgung zeigt.

[Weitere Infos]


2. Café Heuerles im Essinger Rathaus

Herzliche Einladung zum Café Heuerles im Foyer des Essinger Rathauses

Dieses Jahr findet erneut das Café Heuerles immer freitags, vom 19. September 2014 bis 21. November 2014 (nicht am 03. Oktober 2014) im Essinger Rathaus statt. [Weitere Infos]


Rückblick SWR4 Regionenspiel

Am Dienstag, 7. Oktober 2014 trat die Gemeinde Essingen im SWR4 Regionenspiel gegen die badische Kommune Frickingen an.
Bereits am Montag, 29. September 2014 wurde die so genannte „Wochenaktionsaufgabe“ durch den Radiosender SWR4 in einer Livesendung bekannt gegeben. Hierbei mussten die beiden Gemeinden die schönste Laternenstraße Baden-Württembergs gestalten. [mehr...]


Aktuelle Mitteilungen

Meldung vom 23.10.2014

Café Heuerles

Am 31.10.2014 Bewirtschaftung durch den FC Bayern München Fanclub Essingen von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Rathausfoyer.   Genießen Sie das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und seien Sie neugierig auf das kleine Rahmenprogramm. Treffen Sie Freunde und Bekannte und seien Sie gespannt, was es zum Hören und Sehen gibt. [..mehr]

Die Meldebehörde der Gemeinde Essingen übermittelt nach § 58 c Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz) bis 31. März 2015 an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr folgende Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im Jahr 2016 volljährig werden (Geburtsjahr 1998): 1. Familienname, 2. Vorname, 3. Gegenwärtige Anschrift.     Nach § 58 c Abs. 1 Satz 2 Soldatengesetz werden die Daten nicht übermittelt, wenn der Betroffene nach § 18 Abs. 7 Melderechtsrahmengesetz (MRRG) der Datenübermittlung widersprochen hat. Die Betroffenen, die eine Übermittlung ihrer Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr nicht wünschen, werden gemäß § 18 Abs. 7 MRRG gebeten, dies der Gemeinde Essingen, Bürgeramt, Zimmer 12, schriftlich oder im Rahmen einer persönlichen Vorsprache mitzuteilen.   [..mehr]

Vorankündigung: Kriegsgräbersammlung 2014 Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt seine diesjährige Haus- und Straßensammlung vom 1. – 16. November 2014 durch. Ersatzweise wird dem Mitteilungsblatt -wie in den vergangenen Jahren- in der nächsten Woche ein Überweisungsformular beigelegt, mit dem Spenden an den Volksbund überwiesen werden können. Bitte beachten Sie den entsprechenden Spendenaufruf.                                                                                     Bürgermeisteramt   [..mehr]

Der Sitz der Scholz Holding GmbH in Essingen firmierte bisher unter der Adresse „Am Bahnhof“ oder „Beim Bahnhof“. Dies hat oftmals zu Verwirrungen geführt, da keine direkte Verbindung des Scholz-Geländes zum Bahnhof vorhanden ist. Zur klareren Zuordnung beschloss der Gemeinderat, diese Straße in „Berndt-Ulrich-Scholz-Straße“ umzuändern. Bürgermeister Wolfgang Hofer überbrachte am vergangenen Freitag Herrn Berndt-Ulrich Scholz das neue Straßennamenschild gleichzeitig mit den besten Glückwünschen der Gemeinde Essingen zu seinem 75. Geburtstag. Auf dem Foto v. l. n. r.: Bürgermeister Wolfgang Hofer, Berndt-Ulrich Scholz, Landrat Klaus Pavel, Oliver Scholz [..mehr]

Zu der am   Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:00 Uhr im Rathaus Essingen, gr. Sitzungssaal   stattfindenden Sitzung des Gemeinderats ergeht herzliche Einladung.   [..mehr]

In letzter Zeit haben immer wieder Vereinsfeste u. ä. Veranstaltungen stattgefunden, für die die erforderliche Schankerlaubnis (Gestattung) nicht eingeholt wurde. Es ergeht daher folgender Hinweis.   Nach § 12 Gaststättengesetz (GastG) kann aus besonderem Anlass der Betrieb eines erlaubnispflichtigen Gaststättengewerbes unter erleichterten Voraussetzungen vorübergehend und auf Widerruf gestattet werden (= „Schankerlaubnis“). Der besondere Anlass ist dann gegeben, wenn das Ereignis kurzfristig, nicht häufig auftretend und nicht gastronomischer Art ist. Dies trifft z. B. zu auf Vereinsfeste, Märkte, Tag der offenen Tür, Ausstellungen usw. Eine Gestattung gem. § 12 GastG ist grundsätzlich nur dann erforderlich, wenn ein nach dem GastG erlaubnisbedürftiger Betrieb beabsichtigt ist. Eine Erlaubnis benötigen Sie nicht , wenn ausschließlich alkoholfreie Getränke , unentgeltliche Kostproben oder zubereitete Speisen verabreicht werden. Im Umkehrschluss bedeutet dies, sofern alkoholische Getränke ausgeschenkt werden, müssen Sie eine Erlaubnis beantragen. [..mehr]

Beim Bürgermeisteramt Essingen gingen Beschwerden (u. a. im Bereich Schillerstraße/Heerweg/Heuwangweg/Erlenhalde) über nächtliche Ruhestörungen durch Böllerschüsse/Feuerwerkskörper ein.   Anlass zum mitternächtlichen Böllern sind oft  „runde“ Geburtstage, Ehrungen und Jubiläen.   Das Bürgermeisteramt Essingen weist bei allem Verständnis für die Freude über das jeweilige Ereignis sehr eindringlich auf das Recht und das Bedürfnis vieler Mitmenschen auf ungestörte Nachtruhe hin. Die Gemeindeverwaltung bittet daher künftig auf mitternächtliches oder nachtruhestörendes Getöse und Böllern zu verzichten. [..mehr]

Bäume, Sträucher und Hecken entlang von Straßen verschönern das Landschafts- und Ortsbild. Sie können aber auch die Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs beeinträchtigen, wenn sie nicht regelmäßig ausgeästet und auf das erforderliche Maß zurückgeschnitten werden.   [..mehr]


Fotowettbewerb 2014

Die Bürgerstiftung Essingen wiederholt im Jahre 2014 nach nunmehr 5 Jahren den bereits im Jahre 2009 durchgeführten Fotowettbewerb „Essingen – Augenblicke und Eindrücke“. Der Wettbewerb läuft über ein ganzes Jahr vom 01.01. – 31.12.2014. [Weitere Infos...]


Veranstaltungen


Kinder- & Jugendförderpreis

Auch im Jahr 2014 schreibt die Bürgerstiftung wieder den Essinger Kinder- und Jugendförderpreis (EsKiJu 2014) aus. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Rathaus Lauterburg

Im Rathaus Lauterburg findet an folgenden Terminen von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr Bürger-meistersprechstunde im Amtszimmer statt: Donnerstag, 06.11. / 04.12.2014


Tagesmütter/-väter gesucht

Aufgrund der starken Nachfrage sucht der Verein P.A.T.E. e.V. in Zusammen-arbeit mit der Gemeinde Essingen Tagesmütter und -väter. Weitere Informationen (159,4 KiB).


Interkommunale Gartenschau

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur interkommunalen Gartenschau 2019 "Stadt - Land - Rems".  
Zur Homepage der ikG 2019


Kulturinitiative

Die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V. bietet ein abwechslungsreiches Programm. [... mehr]