Blumenschmuckwettbewerb 2018 „Unendlich blühen“ als Vorbote zur Remstal Gartenschau Termin: Einladung zum Vortrag am Dienstag, 13.03.2018 um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Essingen

Die Gemeinde Essingen veranstaltet in diesem Jahr einen Blumenschmuckwettbewerb mit zwei Schwerpunktthemen. Sowohl das Thema Bienen und Insekten, passend zur Remstal Gartenschau, als auch der traditionelle Blumenschmuck sollen bei einer Teilnahme zur Auswahl stehen.


Am Dienstag, 13.03.2018 um 19.00 Uhr findet im Feuerwehrhaus Essingen eine Veranstaltung zum Thema Blumenschmuckwettbewerb statt. Alle interessierten Bürger- und Bürgerinnen aus Essingen und den Teilorten sind herzlich eingeladen an dem Vortrag teilzunehmen. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr. Mit Hilfe von zwei Referenten möchten wir alle interessierten Bürger und Bürgerinnen einen Anstoß zur Teilnahme geben. Der diesjährige Blumenschmuckwettbewerb ist ein besonderer. Die Gemeinde Essingen möchte durch den Blumenschmuckwettbewerb einen Fokus auf bienen- und insektenfreundliche Pflanzen legen. Daher wird der Blumenschmuckwettbewerb mit zwei Schwerpunktthemen begleitet. Referenten an diesem Abend werden Frau Ute Welzel zum Thema „Bienenfreundlicher Garten“ und Herr Franz Meyer zum Thema „Traditioneller Blumenschmuck“ sein. Die Anmeldung zur Teilnahme am Blumenschmuckwettbewerb ist ab dem 13.03.2018 möglich!
  
Einladung zur Info-Veranstaltung „Mitwirken bei der Remstal Gartenschau 2019“
Termin: Dienstag, 20.03.2018 um 18 Uhr in der Schloss-Scheune Essingen

Sie möchten sich gerne an der Gartenschau miteinbringen, aber wissen noch nicht genau wie? Informieren Sie sich über die verschiedenen Mitmach-Aktionen rund um die Gartenschau in Essingen. Von Kunst über Wanderungen und Radtouren können Sie sich mit in die Planungen einbringen. Herr Thorsten Englert, Geschäftsführer der Remstal Gartenschau GmbH, wird ebenfalls anwesend sein und über die interkommunalen Projekte berichten. Herr Bürgermeister Hofer wird zudem über die aktuellen Baustellen zur Remstal Gartenschau einen Vortrag halten. An den verschiedenen Informationsständen können Sie sich direkt mit den Ehrenamtlichen über die Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung austauschen. Als Highlight wird auch die Remstal-Biene als Maskottchen anwesend sein.
 
18.00 Uhr      Begrüßung, Bürgermeister Hofer
 
18.05 Uhr      Interkommunale Projekte der Gartenschau, Thorsten Englert, Geschäftsführer Remstal 
                    Gartenschau 2019 GmbH
 
18.30 Uhr      Aktueller Stand der Baumaßnahmen in Essingen, Bürgermeister Hofer
 
19.00 Uhr      Mitmach-Aktionen rund um die Gartenschau, Kathrina Mayer, Gemeinde Essingen
 
19.15 Uhr      Möglichkeit zum Austausch an den Informationsständen sowie Selfie mit dem Bienen-Maskottchen
 
Ca. 21.00 Uhr          Ende der Veranstaltung
 
Für eine Bewirtung ist gesorgt.