Rückblick auf den Essinger Ostermarkt 2018

Auch dieses Jahr strömten, bei wunderbar sonnigem und herrlich warmem Wetter, wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern auf den Essinger Ostermarkt. Angezogen von dem abwechslungsreichen Angebot der zahlreichen Händler und Vereine belebten Jung und Alt am Ostermontag die Essinger Ortsmitte.

Traditionell war der Ostermarkt auch in diesem Jahr aufs Neue ein Treffpunkt für Freunde und Bekannte aus der ganzen Region. Der Vergnügungspark bot jede Menge Spaß für die kleinen Besucher, während sich die Erwachsenen durch das Marktgeschehen in der Kirchgasse und Schulstraße schlängelten. Neben allerlei Nützlichem für Haushalt, Garten und Freizeit konnten nette Geschenke, Leckereien, Kleidungsartikel und Spielwaren erworben werden. Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt, sich über Traktoren, Landmaschinen und handwerkliche Arbeiten zu informieren. Am Pavillon der Gemeinde Essingen erhielten sie ebenfalls Informationen zur Remstal Gartenschau 2019 und wurden freundlich vom Maskottchen der Gartenschau, der Biene „Remsi“, begrüßt.
 
Auch für das kulinarische Wohl war wieder bestens gesorgt – es wurden nationale und internationale Gerichte angeboten. Nicht zuletzt die Eisstände waren beim Essinger Frühlingserwachen sehr gefragt.
 
Im Dorfmuseum konnten die Besucher einen Einblick über die Maskenschnitzkunst gewinnen und bei der Modellbauausstellung in der Remshalle Segelflugmodelle, Schiffsmodelle und vieles mehr entdecken. Manch einer verließ den Bücher- und Spieleflohmarkt im evangelischen Gemeindehaus schwer bepackt. Die Essinger Geschäfte luden die Besucher am Ostermontag ebenfalls zum Einkauf ein.
 
Ein herzliches Dankeschön gilt auch der verständnisvollen Nachbarschaft und allen engagierten Helfern.