Bienen-Aufsteller zum Selbermachen

Aufgrund der großen Nachfrage stellt die Remstal Gartenschau 2019 ab sofort eine Anleitung für den eigenen Bienen-Aufsteller zur Verfügung

Die Biene, das Maskottchen der Remstal Gartenschau 2019, ist schon jetzt überall im Remstal zu sehen. Seit Anfang Mai stehen die ersten bunten Vorboten der Gartenschau an Ortseingängen und markanten Plätzen – und es werden täglich mehr. Neben Kindertagesstät-ten, Schulen, Vereinen oder Seniorenheimen möchten auch immer mehr Privatpersonen eine Biene basteln und bemalen. Ab sofort ist das möglich: Auf der Website der Remstal Garten-schau (remstal.de) kann sich jeder Interessierte eine Anleitung für den eigenen Bienen-Aufsteller herunterladen. Auf A3-Papier oder 2 A4-Bögen wird die Bienen-Vorlage ausge-druckt, ausgeschnitten und schließlich auf eine Holzplatte übertragen. Nach dem Aussägen kann sie dann mit wetterfester Farbe je nach Belieben bunt angemalt werden. Zum Aufstellen im Garten oder auf dem Balkon muss nur noch ein kleines Loch gebohrt und ein Stab einge-setzt werden – fertig ist die eigene Biene Remsi. Die benötigten Materialen sind in den ver-schiedenen Baumärkten erhältlich. „Eine perfekte Idee für den nächsten Kindergeburtstag und eine tolle Abwechslung für alldiejenigen, die gerne kreativ sind“, sagt Thorsten Englert, Ge-schäftsführer der Remstal Gartenschau 2019. Eine bunte Bienen-Galerie entsteht derzeit auf Instagram unter den Hashtags #remsi #remstalgartenschau2019.

Hier geht's zum Bienen-Aufsteller (527,7 KB).