Auch beim Wintersport gilt: Regeln beachten!

Langläufer im Schnee

Die aktuelle Schneelage lockt viele Wintersportler nach draußen. Neben den Wanderern kamen insbesondere auch Langläufer, Schlittenfahrer und trotz coronabedingten Schließungen der Liftanlagen auch Skifahrer auf ihre Kosten. Besonders im Teilort Lauterburg waren deshalb die Parkplätze schnell gefüllt und es wurde auf die angrenzenden Wohngebiete und Bereiche ausgewichen. Hierbei wurde es nach Mitteilung von Anwohnern mit den verkehrsrechtlichen Regelungen zum Parken nicht immer sehr ernst genommen. Es ergeht deshalb in diesem Zusammenhang der dringende Appell Fahrzeuge gemäß den verkehrsrechtlichen Vorschriften zu parken. Andernfalls wird der Wintersport ein teures Vergnügen, wenn Verwarnungsgelder für das Falschparken erhoben werden. Daneben gelten auch beim Wintersport selbstverständlich die jeweiligen Regelungen im Rahmen der Corona-Panedmie. Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei, dass diese notwendigen Regelungen eingehalten werden. Nur eine konsequente Beachtung der Regelungen kann eine weitere Einschränkung vermeiden. Aufgrund zu großem Besucheraufkommen in Verbindung mit der Nichteinhaltung der geltenden Corona-Regelungen wurden in anderen Regionen bereits weitergehende Maßnahmen ergriffen oder Areale geräumt. Beachten Sie bitte deshalb unbedingt die Vorgaben aus den Corona-Vorschriften und weichen Sie auch bei stärkerem Aufkommen auf andere, wenn auch nicht ganz so geeignete Bereiche, aus. Wobei in der ausgedehnten und schönen Landschaft um Essingen lässt sich sicher für jeden einen Platz finden und können vermeidbare Ansammlungen umgangen werden. Gerade auch beim Wandern und Spazieren ist Naturgenuss pur garantiert und das mit dem notwendigen Abstand.