Öffnung Bürgerbibliothek im Pandemiebetrieb ab Dienstag, 16. März 2021

Nachdem die jüngsten Regelungen nunmehr aktuell wieder eine grundsätzliche Öffnung der Bibliotheken ermöglichen, freuen wir uns, Sie ab Dienstag, 16. März 2021 wieder in der Bürgerbibliothek im Rathaus Essingen begrüßen zu dürfen. Die Öffnung ist allerdings nur eingeschränkt möglich und an verschiedene Voraussetzungen und eine Vielzahl an Hygienemaßnahmen geknüpft:

-    Die Bürgerbibliothek ist zunächst jeweils nur dienstags, erstmals am 16. März 2021, geöffnet.
 
-    Die Öffnung ist auf einen Zeitraum von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr begrenzt.
 
-    Es sind vor Besuch Einzeltermine zu vereinbaren. Die Vereinbarung erfolgt am jeweiligen Besuchstag zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 07365/83-23. Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht jede Wunschzeit ermöglicht werden kann.
 
-    Um insbesondere allen Besuchern einen Termin zu ermöglichen, muss die Besuchszeit am vereinbarten Termin auf 10 Minuten begrenzt werden.
 
-    Bitte warten Sie im Außenbereich vor dem Eingang, bis Sie hereingebeten werden.
 
-    Beim Betreten der Bürgerbibliothek sind die Hände zu desinfizieren.
 
-    Es ist während des gesamten Besuchs eine medizinische Maske oder ein Atemschutz, welcher die Anforderungen des Standards FFP2 oder vergleichbare Standards erfüllt, zu tragen (vgl. jedoch Sonderregelung für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gemäß § 1i CoronaVO). Die Verpflichtung besteht nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sowie für Personen die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen eines entsprechenden Mundschutzes aus gesundheitlichen oder sonstigen zwingenden Gründen nicht möglich oder zumutbar ist.
 
-    Es ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.
 
-    Von den Besuchern werden folgende Daten erhoben: Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit sowie grundsätzlich die Telefonnummer. Bitte haben Sie Verständnis, dass sofern der Erhebung nicht zugestimmt wird, Sie von der Nutzung der Bürgerbibliothek ausgeschlossen werden müssen.
 
-    Ein Besuch der Bürgerbibliothek ist darüber hinaus nicht möglich, von Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind; die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen; die, sofern eine Verpflichtung besteht, keine/n entsprechende/n Maske/Mundschutz tragen.
 
-    Weitere Hinweise vor Ort in Form von Aushängen, Markierungen, eingerichteten Wartezonen usw. sind zu beachten und einzuhalten.
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass der Betrieb unter den vorgenannten Rahmenbedingungen und Vorgaben nur während der Geltungsdauer der coronabedingten Vorschriften ermöglicht werden kann und Änderungen, bis hin zur kurzfristigen Schließung, pandemiebedingt jederzeit eintreten können.
 
Wir freuen uns über Ihren zahlreichen Besuch und sind dankbar, Sie nach langer pandemiebedingter Pausierung wieder in Ihrer Bürgerbibliothek begrüßen zu dürfen!
 
Ihre Bürgerbibliothek