Spatenstich für das Katholische Kinderhaus St. Christophorus

Im Rahmen einer kleinen Feier erfolgte am 06.10.2020 der traditionelle Spatenstich für das künftige Kinderhaus St. Christophorus. Nach der Begrüßung von Bürgermeister Hofer und einer kurzen Rede vom beauftragten Architekten Mathis Tröster (Planungsbüro ACT, Rainau) wurde die Baumaßnahme von Pfarrer Andreas Frosztega gesegnet.
 
Die Firma Kuhn-Bau aus Rainau ist für den Rohbau zuständig. Die Kosten für den Neubau und die Erweiterung des bestehenden Gebäudes belaufen sich auf rund drei Millionen Euro.