Parkende Kraftfahrzeuge vor dem Treppen- und Zugangsbereich des Rathauses

In der Vergangenheit musste verstärkt beobachtet werden, dass Kraftfahrzeuge vor dem Treppen- und Zugangsbereich des Rathauses (Rathausgasse 9) geparkt werden. Es wird deshalb darauf hingewiesen, dass dieser gesamte Bereich mit einem absoluten Halteverbot versehen und entsprechend ausgeschildert ist. Insbesondere in Richtung des Gebäudes „Rathausgasse 11“ („Melkschemel“) sind verstärkt parkende Fahrzeuge im Treppen- und Zugangsbereich zu verzeichnen. Diese hier parkenden Fahrzeuge verhindern unter anderem einen barrierefreien Zugang zum Rathaus sowie im weiteren Verlauf auch zum Verbindungsweg zwischen Rathausgasse und Hauptstraße (frequentierter Schul- und Kindergartenweg).
 
Um Beachtung der Halteverbote wird gebeten.

Mit Kontrollen ist zu rechen!