Offene Gärten in Essingen

Am 14.07.2019 in Essingen

Private Gartenbesitzer öffnen ihre Pforten und zeigen Ihre Nutz- und Ziergärten.
Alle Gärten verzaubern durch ihren eigenen Charme und werden von ihren Besitzern mit viel Herzblut präsentiert, wobei nicht jeder Garten perfekt sein muss.
Jeder Garten leistet seinen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt der Tierwelt. Insekten, Bienen, Vögel, Igel und viele andere Kleinlebewesen finden Wohnraum und Nahrung.
Lassen Sie sich inspirieren und tauschen Sie sich mit anderen Gartenbesitzern zu diesem schönen Hobby aus.

Derzeit werden nur private Gärten im Gebiet Schießberg präsentiert. Eine Ausschilderung erfolgt ab "unteres Dorf" Ecke Brühlgasse. 

Eine seltene Möglichkeit eröffnet sich am Sonntag, dem 14.07.2019. Die Schlossherren der beiden Essinger Schlösser Hohenroden (Adresse: Schlossgut Hohenroden, 73457 Essingen) und Dorotheenhof (Adresse: Rittergasse 6,73457 Essingen) zeigen an diesem Tage ihre, der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglichen, einzigartigen Gärten.

Der Garten im Schloss Hohenroden ist an diesem Tage um 11.00 Uhr und 16.00 Uhr geöffnet. Sie sind herzlich zu einer Führung eingeladen. Außerhalb der Führungszeiten 
ist der Garten geschlossen.

Öffnungszeiten der offenen Gärten am Pfingstsonntag (Ausnahme Schloss Hohenroden): 14.00-17.00 Uhr
Offene Gärten im Überblick:
"Offener Bienenschaugarten": In den Büchen
Brunhilde Wiedmann und Nachbarn: Am Schießberg (inklusive Veeharfenensemble)
Familie Schnotz: Erlenhalde 1
Familie Wagenblast: Albuchstraße 4
Schloss Dorotheenhof: Rittergasse 6
Schloss Hohenroden: Schlossgut Hohenroden