17.05. Improvisationstheater der Kulturinitiative Schloss-Scheune

Beginn 20:00 Uhr

Karten im Vorverkauf: 19 Euro, Abendkasse: 21 Euro

Der Kartenvorverkauf erfolgt über Getränkemarkt Karl Meyer, Schreibwaren-Shop Christel Holz, Toristik-Service der Stadt Aalen oder online unter www.kultur-im-park.info und www.reservix.de
Service Hotline der Kulturinitiative Schloss-Scheune 07365-8377, Mo. - Do. 8:00 - 16:00 Uhr, Fr. 8:00 - 12:00 Uhr

Nichts ist geprobt, nichts vorbereitet, nichts abgesprochen.

Jede Show ist eine echte Premiere, eine unwiederholbare Uraufführung. Jede Vorstellung ist anders und immer wieder neu. Kribbeln. Lampenfieber. Das macht auch den Reiz und die Faszination beim Publikum aus: denn niemand – weder Spieler noch Zuschauer – weiß vorher, was passiert und wie es passiert. Nur eins ist sicher: Alles ist improvisiert. Garantiert!

Seit nunmehr 27 Jahren gibt es Improvisationstheater aus Tübingen. Und es gibt noch immer vereinzelt Leute, die es nicht gesehen haben und nicht wissen, was das eigentlich ist:
Es ist eine wilde Mischung aus Schauspiel, Musik, Comedy, Pantomime, Tanz, Schlagfertigkeit und „Irrsinn pur“. Das Publikum macht Vorschläge für Themen, Mottos, Motive, Gefühle, die mit Hilfe des Schiedsrichters bestimmt werden. Diese Anregungen sind der Spielball für die Akteure zur szenischen Umsetzung auf der Bühne. Improvisationstheater ist ein Spektakel, ein Volksfest, eine moderne Commedia dell’Arte – faszinierend, spannend, irrwitzig, bisweilen absurd. Ein Spaß für Jung und Alt.