Bekanntmachung Öffentliche Auslegung des Schlussberichts der Lärmaktionsplanung (2. Stufe) der Gemeinde Essingen

Der Gemeinderat der Gemeinde Essingen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 29. Juni 2017, insbesondere auf der Grundlage der Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm sowie der §§ 47a – 47f des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG), für die Gemeinde Essingen einen Lärmaktionsplan (Schlussbericht der Lärmaktionsplanung) beschlossen/verabschiedet.


Der Schlussbericht der Lärmaktionsplanung/Lärmaktionsplan (2. Stufe) der Gemeinde Essingen wird in der Zeit
von Montag, 24. Juli 2017 bis einschließlich Montag, 4. September 2017 während der üblichen Öffnungszeiten beim Bürgermeisteramt Essingen, Rathausgasse 9, 73457 Essingen, im Foyer des Rathauses im Erdgeschoss, öffentlich ausgelegt.  
Der Schlussbericht der Lärmaktionsplanung (2. Stufe) der Gemeinde Essingen kann außerdem (ergänzend) während des Auslegungszeitraums auch auf der Homepage der Gemeinde Essingen, unter www.essingen.de, eingesehen werden.
 
Ansprechpartner bei der Gemeinde Essingen ist Herr Gröner (Zimmer Nr. 108, Telefon 07365/83-33, Fax: 07365/83-27; E-Mail: groener@essingen.de).
 
 
Gemeinde Essingen, 11. Juli 2017
 
gez. Wolfgang Hofer, Bürgermeister