Höhere Abschläge für Wasser und Abwasser ab 2017 aufgrund von neuen Wasser-/Abwasserpreisen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
am 24.11.2016 hat der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung über die Abwasser- und Wasserversorgungssatzung beraten und die Preise bei beiden Versorgungseinrichtungen angepasst. Der Beschluss wurde in der KW 48/2016 im amtlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde Essingen veröffentlicht.

Die Gemeinde Essingen ist stets bemüht, den Bürgern ein qualitativ gutes Versorgungsnetz zur Verfügung zu stellen und auf die Gebührenbelastung der Bürger Rücksicht zu nehmen. Aufgrund dessen hat die Gemeinde Essingen in den letzten Jahren viele Investitionen in diesen Bereichen getätigt (Erweiterung der gemeinsamen Kläranlage Lauter-Rems, Kanalsanierung in Lauterburg, anstehende Kanalsanierungen, Sanierung der Regenüberlaufbecken, höhere Einkaufskosten der Wasserversorgung, EU-Vorgaben der neuen Wasserzähler,… ). Die Unterhaltungskosten der Wasser- und Abwasserversorgungsanlagen schlagen sich deutlich in der Buchhaltung nieder, sodass die Gebühren daraufhin angepasst werden mussten.
Mit den bereits durchgeführten und noch kommenden Maßnahmen ist die Gemeinde Essingen wieder gut aufgestellt und kann den Bürgern ein qualitativ gutes Versorgungsnetz bieten. Wir hoffen, dass Sie ebenfalls davon profitieren und mit der zur Verfügung gestellten Leistung zufrieden sind.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.