Landtagswahl und Bürgermeisterwahl am 14. März 2021 Zu dem (vorläufigen) Gemeindewahlergebnis der Landtagswahl sowie zum Ergebnis der Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin der Gemeinde Essingen gelangen Sie über diesen Link (Wichtig: Beim Aufruf des Links der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet.).  

WICHTIG!!! Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Baden-Württemberg ab 24. April 2021 (PDF-Datei des Landes). (2,235 MB)

Stufenplan in Baden-Württemberg ab 19. April 2021 als PDF-Datei: Geschlossene / geöffnete Einrichtungen und Aktivitäten (Stand: 23. April 2021) (253 KB)

Schulbetrieb und Kitas   Aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte kann in den Kindertageseinrichtungen momentan nur eine Notbetreuung angeboten werden.

Weitere Informationen zu Unterricht und Notbetreuung in der Parkschule finden Sie auf der Homepage www.parkschule-essingen.de.

Symbolbild COVID-19
Information zur Aktion "Essingen hilft"
Infoseite zum Thema "Coronavirus".

Aktuelle Informationen und Verordnungen zur Corona-Pandemie finden Sie auch auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen

Alle weiteren Regelungen, die der Bund bzw. das Land Baden-Württemberg im Rahmen des Lockdowns beschlossen haben, finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.

Gemeindeverwaltung geöffnet – um Terminvereinbarung wird gebeten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht – Die Gemeindeverwaltung ist weiter geöffnet. Es wird jedoch um vorherige telefonische Terminvereinbarung (gerne auch per E-Mail) mit dem zuständigen Sachbearbeiter gebeten. Die Terminvereinbarung soll dazu dienen, dass sich keine Warteschlangen/Personenansammlungen bilden und so einen Beitrag zur Verringerung des Ansteckungsrisikos leisten. Die Kontaktdaten der Gemeindeverwaltung finden Sie auf der Unterseite "Mitarbeiter der Gemeinde Essingen" und "Was erledige ich wo". Gerne hilft Ihnen auch unsere Telefonzentrale unter 07365/83-0 weiter.

Bitte besuchen Sie das Rathaus nicht persönlich, wenn Sie Symptome eines Atemweginfekts oder Fieber haben oder in Kontakt zu einer infizierten Person stehen/standen und noch keine 14 Tage seither vergangen sind.

Beim Betreten des Rathauses wird um Beachtung der besonderen Zugangs-, Hygiene- und Schutzmaßnahmen gebeten, besonders auf die Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands von mindestens 1,5 Metern wird hingewiesen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht. Dies soll dem Schutz der Besucher und der Rathausmitarbeiter dienen. Nur so kann auch weiterhin die Funktion der Gemeindeverwaltung gewährleistet werden.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Hinweisschild "Respect Nature"

Freizeit-Tipp

Im Essinger Schlosspark, im Bereich der Remsterrassen und an weiteren Standorten lädt die Skulpturenschleife (2,849 MB) zu einem Spaziergang und zum Verweilen ein. 

Pflegestützpunkt Ostalbkreis führt kostenlose Online-Seminare für pflegende Angehörige durch Pressemitteilung des Landratsamtes Ostalbkreis vom 30. April 2021
 
Anmeldungen sind ab sofort möglich
 
Pflegebedürftigkeit und Krankheit stellen Betroffene aller Altersgruppen und ihre Angehörigen in Zeiten von Corona oft vor große Herausforderungen. Dabei tauchen Fragen auf, wie zum Beispiel: Was bedeutet dies im Alltag? Welche finanziellen Mittel stehen dem Pflegebedürftigen zu? Wie und wo beantrage ich die Leistungen?
 
Mit Online-Seminaren möchte der Pflegestützpunkt Ostalbkreis auch in dieser schwierigen Zeit pflegenden Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite stehen und über die aktuellen Pflegethemen informieren. In den Seminaren werden die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Pflege zu Hause aufgezeigt und die Teilnehmenden können mit ihren Fragen und Anliegen zu Wort kommen.
 
Die kostenlosen Seminare finden am Donnerstag, 20. Mai 2021, 24. Juni 2021 sowie 15. Juli 2021 jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr statt und laufen digital über die Onlineplattform Microsoft Teams.
 
Anmeldungen sind über das Anmeldeformular auf www.pflegestuetzpunkt.ostalbkreis.de möglich. Angemeldete erhalten Zugangsdaten zur Teilnahme per E-Mail. Für Fragen steht der Pflegestützpunkt telefonisch unter 07361 503-1820, 07171 32-4403 oder 07961 567-3403 bzw. per E-Mail unter pflegestuetzpunkt@ostalbkreis.de zur Verfügung.

Flyer im PDF-Format (2,332 MB)

Aktuelles aus der Gemeinde Essingen

Aus Datenschutzgründen ist es nicht zulässig innerhalb der Gemeindeverwaltung/des Rathauses ämterübergreifend Bürgerdaten auszutauschen oder weiterzugeben. Bitte teilen Sie Änderungen bei Wohnsitzwechsel (auch innerhalb der Gemeinde), Eigentumswechsel, Geburten, Todesfälle und weitere relevanten Ereignisse mit. Die entsprechenden... Weiterlesen...
Meldung vom 12.05.2021

Mobiles Impfteam in der Remshalle

Erinnerung an den Termin zur Zweitimpfung am Dienstag, dem 25.05.2021, in der Remshalle in Essingen. Weiterlesen...
Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, muss der Rombachtunnel aufgrund von Regelwartungen voraussichtlich im Zeitraum vom 29.05.2021 bis 05.06.2021 voll gesperrt werden. Es werden hierzu großräumige Umleitungen eingerichtet. Daneben werden im Bereich des Knotens B 29/19 Fahrbahnsanierungen, ebenfalls unter Vollsperrung, im... Weiterlesen...
Am Donnerstag, 20. Mai 2021 , um 17:45 Uhr     findet in der Remshalle die nächste Sitzung des Gemeinderates statt.   Zur Sitzung lade ich freundlich ein.   gez. Wolfgang Hofer Bürgermeister   Tagesordnung:   Bürgerfragestunde entfällt!   1. Bürgermeisterwahl am 14. März 2021; hier: Verpflichtung von Bürgermeister Wolfgang Hofer für die vierte... Weiterlesen...
Meldung vom 06.05.2021

Änderung der Feuerwehrsatzung

Aufgrund von § 4 Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der derzeit gültigen Fassung in Verbindung mit § 34 Absatz 4 des Feuerwehrgesetzes (FwG) in der derzeit gültigen Fassung hat der Gemeinderat der Gemeinde Essingen am 29.04.2021 die Satzung zur Änderung der Satzung für eine Freiwillige Feuerwehr mit Abteilungen (Feuerwehrsatzung –... Weiterlesen...

Aktuelle Ausschreibungen

Momentan gibt es keine öffentlichen Ausschreibungen bei der Gemeinde Essingen.

Im Fokus

Lärmaktionsplanung

Die Gemeinde Essingen erstellt insbesondere auf der Grundlage der Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm sowie den §§ 47a – 47f des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG) einen Lärmaktionsplan, unter Beteiligung der Öffentlichkeit und betroffener Träger öffentlicher Belange.  Der Gemeinderat der Gemeinde Essingen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22. Oktober insbesondere den Entwurf des Lärmaktionsplanes (einschließlich des Maßnahmenkonzeptes) und dessen öffentliche Auslegung sowie die Anhörung der Träger öffentlicher Belange beschlossen. Die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Lärmaktionsplans (Stufe 3) der Gemeinde Essingen, Stand 14. Oktober 2020, wurde im Mitteilungsblatt der Gemeinde Essingen vom 31. Oktober 2020, Ausgabe 44/2020, amtlich bekannt gemacht. Neben zahlreichen Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange gingen insgesamt 3 Stellungnahmen von Privatpersonen zum Entwurf des Lärmaktionsplans (Stufe 3) ein. Der Gemeinderat hat vom Sachverhalt Kenntnis genommen und nach kurzer Aussprache dem Lärmaktionsplan einstimmig zugestimmt. Im weiteren Vorgehen wird das Gutachten fortgeführt werden und darauf aufbauend die daraus resultierenden Maßnahmen bei den zuständigen Stellen beantragt wie auch weitere sonstige Maßnahmen (Geschwindigkeitsmessanlagen, Ortsumfahrung, … ) weiterverfolgt.

Schlussbericht Lärmaktionsplan Stufe 3 (8,869 MB)

Remstal Gartenschau 2019

Essingen Die Remstal Gartenschau 2019 ist zwischenzeitlich bereits Geschichte. Aber wir hatten gemeinsam unzählig viele schöne Erlebnisse und Momente. Gerne nehmen wir Sie nochmals mit auf einen kleinen Rückblick auf 164 Tage Remstal Gartenschau in Essingen! Seit etlichen Monaten fliegen Stefan Burkhart und Moritz Keller mit ihrer Drohne und Kamera über und durch Essingen. Emotionen, Bewegungen und Naturschauspiele sind dabei ihre Ziele. In den zehn Kurzfilmen möchten die beiden Studenten ein facettenreiches und modernes Essingen aus verschiedensten Perspektiven darstellen. Die Themen Sport und Freizeit, Natur und Garten, Kultur und Veranstaltungen werden in den kleinen Imagefilmen im Fokus stehen. Durch ihre kreativen Ansätze und spielerischen Elemente bei der Bearbeitung der Filme wird die Gemeinde Essingen aus einer neuen Sicht wahrgenommen. Die Videos sind auch auf dem Facebookauftritt (www.facebook.com/Essingen.de) der Gemeinde Essingen zu finden sowie direkt auf Youtube (www.youtube.com - „Essingen in Motion“) und unter www.most-emotion.de. Neugierig? Dann schauen Sie doch einfach mal rein!

Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg

Kultur im Park - Kulturelle Veranstaltungen

Logo Kulturinitiative

Ein buntes und kulturelles Programm bietet die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V. jährlich an. Klicken Sie hier für mehr Informationen und dem aktuellen Programm.

Tagesmütter/-väter gesucht

Logo PATE

Aufgrund der starken Nachfrage sucht der Verein P.A.T.E. e.V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Essingen Tagesmütter und -väter. Weitere Informationen (157,7 KB)