Online-Wahlscheinbeantragung Dieser Link führt Sie direkt zur Onlinebeantragung der Wahlscheine für die Landtags- und Bürgermeisterwahl am 14.03.2021 (und für die eventuelle Neuwahl im Rahmen der Bürgermeisterwahl am 11.04.2021). Der Online-Service ist bis Donnerstag, 11.03.2021, 12:00 Uhr, freigeschaltet. Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe/der Versand der Wahlscheine und Briefwahlunterlagen erst zu den gesetzlich normierten Zeitpunkten und nach Vorliegen sämtlicher Unterlagen (insbesondere auch amtliche Stimmzettel) erfolgen kann.
Wenn sie die angebotenen Verknüpfung (oder auch Link) zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.

WICHTIG!!! Die Regelungen für den aktuellen Lockdown (ab 1. März 2021) in der Zusammenfassung des Landes (in einer PFD-Datei). (1,433 MB)

Neue Regelungen ab dem 22. Februar 2021: Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in den Kitas / Wechselunterricht in der Grundschule
 
Seit dem 16. Dezember 2020 sind Kitas und Schulen im Land aufgrund der Entwicklung des Pandemiegeschehens geschlossen. Es konnte lediglich eine Notbetreuung angeboten werden. Schülerinnen und Schülern wird der Unterrichtsstoff seitdem im Homeschooling vermittelt. 
 
Vom 22. Februar 2021 an werden die Kitas wieder zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren können. Eine Notbetreuung muss dann in den Kitas nicht mehr angeboten werden. Grundsätzlich gelten wieder die gleichen Regeln für den Betrieb, die vor der Schließung der Einrichtungen im Dezember maßgeblich waren.
 
An der Grundschule findet ab dem 22. Februar 2021 Präsenzunterricht im Wechselbetrieb statt. Der Unterricht in den Klassen 5-10 bleibt unverändert (Fernunterricht und Präsenztage für Abschlussklassen). Eine Notbetreuung wird weiterhin für die Klassen 1 bis 7 angeboten. 
 
Weitere Informationen zu Unterricht und Notbetreuung in der Parkschule finden Sie auf der Homepage www.parkschule-essingen.de.

Symbolbild COVID-19
Information zur Aktion "Essingen hilft"
Infoseite zum Thema "Coronavirus".

Aktuelle Informationen und Verordnungen zur Corona-Pandemie finden Sie auch auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.

Verlängerung des Lockdowns bis 7. März 2021

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, den Lockdown weitestgehend bis 7. März zu verlängern.  Der positive Trend bei den Infektionszahlen darf nicht gefährdet werden. Vor allem durch die Ausbreitung von ansteckenderen Virusvarianten besteht die Gefahr einer dritten Welle.

Die bestehenden Maßnahmen geltem weitestgehend weiter.
Alle weiteren Regelungen, die der Bund bzw. das Land Baden-Württemberg im Rahmen des Lockdowns beschlossen haben, finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.

Gemeindeverwaltung geöffnet – um Terminvereinbarung wird gebeten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht – Die Gemeindeverwaltung ist weiter geöffnet. Es wird jedoch um vorherige telefonische Terminvereinbarung (gerne auch per E-Mail) mit dem zuständigen Sachbearbeiter gebeten. Die Terminvereinbarung soll dazu dienen, dass sich keine Warteschlangen/Personenansammlungen bilden und so einen Beitrag zur Verringerung des Ansteckungsrisikos leisten. Die Kontaktdaten der Gemeindeverwaltung finden Sie auf der Unterseite "Mitarbeiter der Gemeinde Essingen" und "Was erledige ich wo". Gerne hilft Ihnen auch unsere Telefonzentrale unter 07365/83-0 weiter.

Bitte besuchen Sie das Rathaus nicht persönlich, wenn Sie Symptome eines Atemweginfekts oder Fieber haben oder in Kontakt zu einer infizierten Person stehen/standen und noch keine 14 Tage seither vergangen sind.

Beim Betreten des Rathauses wird um Beachtung der besonderen Zugangs-, Hygiene- und Schutzmaßnahmen gebeten, besonders auf die Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands von mindestens 1,5 Metern wird hingewiesen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht. Dies soll dem Schutz der Besucher und der Rathausmitarbeiter dienen. Nur so kann auch weiterhin die Funktion der Gemeindeverwaltung gewährleistet werden.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Freizeit-Tipp

Im Essinger Schlosspark, im Bereich der Remsterrassen und an weiteren Standorten lädt die Skulpturenschleife (2,849 MB) zu einem Spaziergang und zum Verweilen ein. 

Aktuelles aus der Gemeinde Essingen

25 Jahre Beschäftigung im öffentlichen Dienst konnte Peter Cyganek (Beschäftigter des kommunalen Bauhofes) nunmehr im Februar begehen. Bürgermeister Wolfgang Hofer und Bauhofleiter Günter Harsch sprachen Glückwünsche und Dank im Namen der Gemeinde Essingen zu diesem besonderen Jubiläum aus. Gleichzeitig dankten die beiden Peter Cyganek auch... Weiterlesen...
Zum 1. März 2021 hat Hannes Vetter als Stellvertretender Hauptamtsleiter sowie Sachgebietsleiter seine Tätigkeit bei der Gemeinde Essingen aufgenommen. Er tritt die Nachfolge von Jens Karl an. Wir heißen Hannes Vetter herzlich willkommen und wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seiner Tätigkeit und seinen Aufgaben.... Weiterlesen...
a) Wichtige Informationen zu Wahlräumen Insbesondere im Hinblick auf die weiter anhaltende Corona-Pandemie wurden in den Wahlbezirken 001, 002, 004 und 005 die Wahlräume neu bestimmt . In den übermittelten Wahlbenachrichtigungen sind der Wahlbezirk und der bei den Wahlen am 14. März 2021 bestimmte Wahlraum angegeben, in dem der/die Wahlberechtigte... Weiterlesen...
1. Am 14. März 2021 findet die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg statt. Die Wahlzeit dauert von 8:00 bis 18:00 Uhr. Weiterlesen...

Aktuelle Ausschreibungen

Momentan gibt es keine öffentlichen Ausschreibungen bei der Gemeinde Essingen.

Im Fokus

Lärmaktionsplanung

Die Gemeinde Essingen erstellt insbesondere auf der Grundlage der Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm sowie den §§ 47a – 47f des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG) einen Lärmaktionsplan, unter Beteiligung der Öffentlichkeit und betroffener Träger öffentlicher Belange.  Der Gemeinderat der Gemeinde Essingen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22. Oktober insbesondere den Entwurf des Lärmaktionsplanes (einschließlich des Maßnahmenkonzeptes) und dessen öffentliche Auslegung sowie die Anhörung der Träger öffentlicher Belange beschlossen. Die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Lärmaktionsplans (Stufe 3) der Gemeinde Essingen, Stand 14. Oktober 2020, wurde im Mitteilungsblatt der Gemeinde Essingen vom 31. Oktober 2020, Ausgabe 44/2020, amtlich bekannt gemacht. Neben zahlreichen Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange gingen insgesamt 3 Stellungnahmen von Privatpersonen zum Entwurf des Lärmaktionsplans (Stufe 3) ein. Der Gemeinderat hat vom Sachverhalt Kenntnis genommen und nach kurzer Aussprache dem Lärmaktionsplan einstimmig zugestimmt. Im weiteren Vorgehen wird das Gutachten fortgeführt werden und darauf aufbauend die daraus resultierenden Maßnahmen bei den zuständigen Stellen beantragt wie auch weitere sonstige Maßnahmen (Geschwindigkeitsmessanlagen, Ortsumfahrung, … ) weiterverfolgt.

Schlussbericht Lärmaktionsplan Stufe 3 (8,869 MB)

Remstal Gartenschau 2019

Essingen Die Remstal Gartenschau 2019 ist zwischenzeitlich bereits Geschichte. Aber wir hatten gemeinsam unzählig viele schöne Erlebnisse und Momente. Gerne nehmen wir Sie nochmals mit auf einen kleinen Rückblick auf 164 Tage Remstal Gartenschau in Essingen! Seit etlichen Monaten fliegen Stefan Burkhart und Moritz Keller mit ihrer Drohne und Kamera über und durch Essingen. Emotionen, Bewegungen und Naturschauspiele sind dabei ihre Ziele. In den zehn Kurzfilmen möchten die beiden Studenten ein facettenreiches und modernes Essingen aus verschiedensten Perspektiven darstellen. Die Themen Sport und Freizeit, Natur und Garten, Kultur und Veranstaltungen werden in den kleinen Imagefilmen im Fokus stehen. Durch ihre kreativen Ansätze und spielerischen Elemente bei der Bearbeitung der Filme wird die Gemeinde Essingen aus einer neuen Sicht wahrgenommen. Die Videos sind auch auf dem Facebookauftritt (www.facebook.com/Essingen.de) der Gemeinde Essingen zu finden sowie direkt auf Youtube (www.youtube.com - „Essingen in Motion“) und unter www.most-emotion.de. Neugierig? Dann schauen Sie doch einfach mal rein!

Bekanntmachung der Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg

Kultur im Park - Kulturelle Veranstaltungen

Logo Kulturinitiative

Ein buntes und kulturelles Programm bietet die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V. jährlich an. Klicken Sie hier für mehr Informationen und dem aktuellen Programm.

Tagesmütter/-väter gesucht

Logo PATE

Aufgrund der starken Nachfrage sucht der Verein P.A.T.E. e.V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Essingen Tagesmütter und -väter. Weitere Informationen (157,7 KB)